Raumfahrtzeitalter - Science Fiction - Golden Age - Steampunk - Space Age Design - Pop Kultur - Weltraum - Zukunft - Texte ...u.v.m...

Dienstag, 22. März 2011

Strange Days - Kathryn Bigelow

Mit "Blue Steel" fachte sie die Diskussion um Gewaltdarstellung im Film an. Auch der neue Streifen der Regisseurin Kathryn Bigelow sorgt für Gesprächsstoff. "Strange Days" heißen ihre Visionen vom bevorstehenden Jahrtausendwechsel, die jetzt im Kino zu sehen sind. Der Film erzählt u. a. die Geschichte des Dealers Lenny Nero (Ralph Fiennes), der seine große Liebe, die Rocksängerin Faith (Juliettte Lewis), vor ihrem Manager retten will. Dann ist da noch "Mace" (Angela Bassett), die clevere Sicherheitsexpertin, die für Lenny mehr als nur Freundschaft empfindet. 
Das Drehbuch verfaßte Bigelows Ex-Ehemann James Cameron ("True Lies"). Fast vier Jahre sind seit dem letzten Film "Gefährliche Brandung" vergangen, sieht man einmal von ihrem kurzen Ausflug zum Fernsehen ab: Für Oliver Stones Science-Fiction-Serie "Wild Palms" führte Kathryn Bigelow in einer Episode Regie. 

Space Art - französischer Synthie-Pop von 1977


Space Art nannte sich ein obskures electro/synth pop Duo 
aus Frankreich. L'Obsession d'Archibald stammt von ihrem Album 
Trip In The Center Head aus dem Jahr 1977.