Raumfahrtzeitalter - Science Fiction - Golden Age - Steampunk - Space Age Design - Pop Kultur - Weltraum - Zukunft - Texte ...u.v.m...

Sonntag, 17. April 2011

Buck Rogers bessere Hälfte: Wilma Deering

Schick in Uniform: Erin Gray als Colonel Wilma Deering

Der Astronaut Captain William ‚Buck‘ Rogers wird bei einem Unfall mit seinem Shuttle Ranger 3 eingefroren. 500 Jahre treibt er im All, bis er von einem Raumschiff des Dracon-Imperiums aufgefangen und aufgetaut wird. Er darf zur Erde zurückkehren, aber ohne es zu wissen wird er dafür genutzt herauszufinden, wie man die Verteidigungslinien der Erde durchbrechen kann. Auf der Erde wird er zunächst für einen draconischen Spion gehalten, kann aber das Erd-Direktorat von seiner Unschuld überzeugen und kämpft mit ihnen zusammen erfolgreich gegen die Draconier. Seitdem hilft er der Pilotin Wilma Deering die Erde vor Gefahren zu verteidigen. Später (zweite Staffel) werden die beiden dafür, zusammen mit ihrem neuen Gefährten Hawk, auf das Raumschiff Searcher versetzt. Begleitet wird Buck stets von seiner persönlichen Drone Twiki. Dieser trägt meist Dr. Theopolis umher, eine Art Computer in einem runden Korpus von hoher Intelligenz. US-TV Serie1979–1981.    
Quelle: wwikipedia.de


Twiki und Wilma
gefunden bei: http://susiesnapshot.tumblr.com

Keine Kommentare: